Unsere Angebote

Psychologische Beratung/Coaching für MitarbeiterInnen in der Arbeit mit weiblichen Flüchtlingen

Das Beratungsangebot richtet sich an MitarbeiterInnen, die in der Arbeit mit geflüchteten und/oder zugewanderten Frauen haupt- oder ehrenamtlich tätig sind.

In einer Einzelberatung bieten wir einen geschützten Rahmen, um über Fragen, die sich im Kontext von Flucht und Trauma ergeben, zu sprechen.

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach individuellen Lösungs- und Entlastungswegen.

Inhalte der Beratung können sein

  • Selbstfürsorge (Wie setze ich Grenzen? Übergang Arbeit/Freizeit),
  • Umgang mit belastenden Bildern in der Arbeit,
  • Rollenverständnis,
  • Traumasensibles Arbeiten (Was ist hilfreich? Was sollte ich vermeiden?),
  • Besondere Situation von Frauen vor, während und nach der Flucht.

Darüber hinaus informieren wir über Fortbildungen, Fachliteratur und Übungen zu den Themen "Selbstfürsorge" und "Flucht und Trauma".

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!